<meta http-equiv="content-type" content="text/html;

                               charset=iso-8859-1" />

  

               


Leuchtende Kinderaugen, rote Wangen mit Zuckerguss und naschende Kinder (und Erwachsene). Diesen bleibenden Eindruck hinterließen die Kinder, die in der letzten Woche an zwei Tagen gemeinsam mit ihren Eltern im Familienzentrum St. Marien unter Anleitung der Bäckerei Krogmann ein Hexenhaus aus Lebkuchen oder Schokolade aufbauen und verzieren konnten. Die Vorarbeiten für diese Tage wurden von der Bäckerei Krogmann geleistet. Diese brachte die duftenden Bausätze und süßen Leckereien für die gemeinsame Aktion in das Familienzentrum mit. Das Verzieren und das Aufkleben der Süßigkeiten, unter Anleitung von Herrn Krogmann, bereitete den Kindern am meisten Freude, denn am wichtigsten war das Probieren. Die Erwachsenen konnten sich währenddessen bei Kaffee und Kuchen stärken. So wurden an diesem Nachmittag im Familienzentrum viele schöne Lebkuchen- und Schokohäuser fertig und konnten nach dem Trocknen am nächsten Tag mit nach Hause genommen werden. Als Anregung für die Familien, die an dieser Aktion nicht teilnehmen konnten aber nun auf den Geschmack gekommen sind: Im nächsten Jahr möchten wir diese Aktion mit der Bäckerei Krogmann wiederholen.